Der VenturiLight ist ein Lichtelement als Alternative zu herkömmlichen Lichtkuppeln mit den Vorteilen, die Stegmehrfachplatten mit sich bringen. In
der Version VenturiAir kann das Element zudem als Lüftungselement eingesetzt werden. Beide Geräte bestehen aus einer Aluminium-Rahmenkonstruktion mit eingelegter 16 mm Polycarbonat Mehrstegplatte.

Im Vergleich mit herkömmlichen Dachlichtelementen bietet der VenturiLight neben seiner Flexibilität bei den Größen durch seine Ausfachung enorme Möglichkeiten der Energieeinsparung. Neben einer hohen UV-Stabilität glänzt die Ausfachung mit besten Lichttransmissionswerten bei schattenfreier Lichtstreuung (opal).

Montiert werden kann der VenturiLight auf einem EUROSOCKEL oder allen anderen gängigen Aufsatzkränzen. Bei speziellen Anforderungen wird ein Adapterflansch eingesetzt. Nach der Montage wird das System vom Dachdecker eingeklebt. Für einen sauberen Abschluss montiert der Dachdecker eine Dachdecker-Klemmleiste.  

Der VenturiLight ist der Brandklasse BS1,d0 zuzuordnen. Er ist erhältlich in allen Größen von 600 x 600 mm bis 1.800 x 2.500 mm.

VenturiLight

VenturiLight eignet sich als günstiges Lichtelement überall da, wo die Lüftung auf andere Art bewerkstelligt werden kann. Folgende Detailzeichnung verdeutlicht die Montage des Gerätes am Aufsatzkranz (zur Vergrößerung bitte anklicken):

 

Detailzeichnung VenturiLight
Detailzeichnung VenturiLight